Sixt Flat ist ein Auto Abo zum Festpreis - Elektroauto mieten

Sixt Flat Screenshot

Die Sixt Flat ist ein Auto Abo, bei dem sich Kunden für einen längeren Zeitraum ein Auto mieten können. Etwa für einen Monat lang, für ein halbes Jahr oder sogar für ein ganzes Jahr.

Die Kunden können den Zeitraum individuell ganz nach ihren Bedürfnissen anpassen, und sind im Gegensatz zu einem Leasing-Vertrag an keine jahrelangen Laufzeiten und finanziellen Verpflichtungen gebunden.

Zahlreiche Modelle im Angebot

Für die Sixt Flat stehen zahlreiche Modelle zur Verfügung, die gemietet werden können. Das Angebot reicht vom Kleinwagen, geht über Mittelklassewagen bis hin zu luxuriös ausgestatteten Oberklasse-Fahrzeugen und SUVs.

Im Portfolio lässt sich auch genau ein einziges Elektro-Auto finden - der Renault Zoe. Dieser kann aktuell für 379 Euro im Monat gemietet werden.

Wichtig zu wissen ist, dass bei verschiedenen Angeboten die Kosten bei längeren Laufzeiten teurer werden können. Zudem gelten die Grundpreise für eine Laufleistung von maximal 10.000 Kilometern pro Jahr. Erweiterbar sind die Laufzeiten in verschiedenen Stufen bis zu 40.000 Kilometer. Mit jeder Erweiterung werden die Preise aber entsprechend teurer.

Viele Leistungen im Auto Abo inklusive

In der Six Flat sind bis auf die Kosten für das Tanken alle wichtigen Leistungen, die es rund um das Autofahren bedarf, im Mietpreis enthalten.

Zu diesen gehören die Zulassung, die KFZ-Steuer, die Haftplicht-Versicherung sowie wahlweise eine Teil- oder eine Vollkaskoversicherung, und schließlich sämtliche Wartungs- und Verschleißreparaturen.

Die Preise

Das günstigste Modell in der Sixt Flat ist zurzeit ein Ford Fiesta.

Dieser kann aktuell für 199 Euro pro Monat gemietet werden, ab dem sechsten Monat müssen 299 Euro pro Monat gezahlt werden. Das teuerste Auto im Programm ist aktuell ein BMW 7er, für den pro Monat 1499 Euro bezahlt werden müssen.

Insgesamt sind die Preise höher als bei vergleichbaren Leasing-Angeboten, dafür sind die Konditionen im Auto Abo von Sixt jedoch flexibler. So kann das Automodell auch schneller gewechselt werden, was insbesondere Autoenthusiasten freuen dürfte.

Aktuelle Modelle

Sixt garantiert bei seinem Auto Abo, dass es sich ausschließlich um aktuelle Modelle handelt. Kein Auto ist älter als sechs Monate.

Wie es vom Anbieter heißt, gibt es bei der Sixt Flat keine langen Wartezeiten, wie es manchmal bei Leasing-Verträgen der Fall sein kann. Eine Anmeldung zu dem Programm ist schnell gemacht, und innerhalb weniger Tage kann das Auto abgeholt werden oder wird direkt an den Wohnort geliefert.

Insgesamt gibt es über 500 Verleihstationen, der Großteil befindet sich in größeren Städten.

Elektroautos können allerdings nur in folgenden Städten an den Sixt Flat Stationen abgeholt werden: Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Wilhelmshaven. Da findet sich sicherlich auch etwas in deiner Nähe.

Alternative Anbieter