Elektrisch im Auto Abo mit finn.auto fahren

finn.auto Screenshot

Autoabos sind immer weiter auf dem Vormarsch, da sie eine Nische zwischen dem Kauf eines eigenen Fahrzeugs und einer Kurzzeitmiete eines Leihwagens besetzen. Bei einem Autoabo lassen sich Autos ganz flexibel ab einer Laufzeit von einem Monat mieten.

Ein Akteur, der auf diesem Geschäftsfeld tätig ist, ist die Firma finn.auto aus München. Bei diesem Anbieter lassen sich viele verschiedene Fahrzeuge in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Ausstattungen mieten, sodass für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis genau das Richtige dabei sein dürfte.

Im Fuhrpark des Anbieters lässt sich aktuell auch ein Elektro Auto finden. Durch das wechselnde Angebot finden sich dort aber immer wieder unterschiedliche Modelle.

Elektrisch unterwegs

finn.auto bietet eine breite Palette von Verbrenner-, Hybrid- und Elektroautos an.

So gibt es aktuell folgende E-Autos im Abonnement:

  • Den Polestar 2, eine 5-türige Lomousine

  • Der Kona gehört zur SUV-Klasse und lässt sich ab 399 Euro pro Monat abonnieren. Mit einer Stromladung lassen sich mit dem Fahrzeug Reichweiten zwischen 300 und 400 Kilometer absolvieren. Der Kona bei finn.auto lässt sowohl beim Exterieur als auch beim Interieur keine Wünsche offen und entspricht allen Anforderungen eines zeitgemäßen Autos.

  • Der MX-30 ist ein SUV von Mazda mit einer Reichweite von 200 Kilometern. Den MX-30 gibt’s ab 389 Euro

  • Und als Kleinstwagen gibt es den Fiat 500 welcher erst 2020 der Welt vorgestellt wurde. Der Fiat 500 wird nur noch elektrisch hergestellt.

Das ist im Angebot enthalten

Wer ein Auto Abo bei finn.auto abschließt, der bekommt eine Vielzahl an Leistungen geboten.

Auf der Internetseite des Dienstleisters lässt sich das gewünschte Auto ganz bequem buchen und kann anschließend gegen eine Gebühr von 0 Euro an eine vereinbarte Wunschadresse in ganz Deutschland gebracht werden. Das heißt, dass die Kunden nicht zu einer bestimmten Verleihstation fahren müssen.

Im Mietpreis sind eine Vollkaskoversicherung sowie auch die Gebühren für Zulassung und Steuern enthalten. Die Fahrzeuge werden regelmäßig gewartet, und Verschleißteile werden bei Bedarf ohne Mehrkosten erneuert.

Die Abonnenten erhalten eine Mobilitätsgarantie mit Ersatzwagen, und im Fall einer Panne helfen die Mitarbeiter des 24/7-Kundenservices weiter. Lediglich der Strom für die Batterieaufladung ist selbst zu bezahlen.

Grundsätzlich werden bei finn.auto nur Neuwagen beziehungsweise neuwertige oder junge Gebrauchtwagen vermietet. Eine weitere Leistung im Auto Abo von finn.auto ist, dass jederzeit kostenlos weitere Fahrer angemeldet werden können.

Macht ein Auto Abo bei finn.auto Sinn?

Wer lediglich für einen bestimmten Zeitraum ein Auto fahren oder öfter mal das Fahrzeug wechseln möchte, der ist mit einem Auto Abo von finn.auto gut beraten. Außerdem entfällt viel organisatorischer Aufwand, der häufig mit dem Autokauf verbunden ist und die monatlichen Kosten sind gut im Voraus kalkulierbar.

Mit dem Kona lässt sich bei finn.auto ein alltagstaugliches Elektro Auto bekommen, das jede Menge Platz bietet. Das im Abo eingeschlossene Servicepaket ist mit dem vieler Mitbewerber gleichwertig, und die Abopreise entsprechen dem Branchen-Durchschnitt und sind als fair einzuschätzen.

Alternative Anbieter